Literatur und Links

Florenschutzkonzept (FSK)

Das Florenschutzkonzept des Landes Mecklenburg-Vorpommern setzt Prioritäten zum Schutz von 320 besonders bedürftiger Arten. Wesentlich dabei ist die Erfassung und Beobachtung der Bestände. Dazu werden die betreffenden Arten regelmäßig nachgesucht und gezählt (Monitoring).

Flora incognita

Im digitalen Zeitalter angekommen lässt sich auch die Artbestimmung per App erleichtern. Ein Beispiel hierfür ist Flora Incoginta. Sie arbeitet über das Vernetzen vieler Millionen Bilder durch künstliche Intelligenz und teilautomatische Bilderkennung. Durch die Mitwirkung erfahrener Botaniker lässt sich die Genauigkeit der App weiter verbessern.

logo_neu
Das Flora Incognita Projekt

Literatur und floristische Hinweise

Downloads