2015-06-13 Floristentreffen 123

Heimische Orchideen

Seit 2014 haben wir eine Arbeitsgruppe zu Heimischen Orchideen unter dem Dach der AG Geobotanik. Ziel der Arbeitsgruppe ist es, eine aktuelle Übersicht der Vorkommen der Orchidaceen in MV und des Zustandes ihrer Biotope zu erarbeiten.

In Mecklenburg-Vorpommern sind 50 Orchidaceen heimisch. Kaum eine dieser Arten steht nicht auf der Roten Liste MV und über die Hälfte dieser Orchidaceen, für die wir eine besondere Verantwortung tragen, befindet sich auch deutschlandweit auf der Roten Liste. Daher sind 38 der hier heimischen Sippen im Florenschutzprogramm des Landes veranktert (s. auch pdf zum FSK des LUNG). Lebensraumveränderungen durch Nutzungseinflüsse bzw. -aufgabe, Nährstoffeinträge, Entwässerung, Verbiss oder genetische Isolation führten zu einer Gefährdung fast sämtlicher Arten dieser Familie. Gleichzeitig besitzt Mecklenburg-Vorpommern noch zahlreiche schützenswerte Bestände, die besondere Aufmerksamkeit und behutsames Management erfordern.

Fortschritt der Kartierung
Fortschritt der Kartierung

Schwerpunkt der Arbeitsgemeinschaft ist daher die Koordination und Durchführung der aktuellen Orchideenkartierung, sowie die Information aller botanisch Aktiven und Interessierten zur Situation der Orchideen im Land. Dazu findet jährlich ein Orchideen-Tag in Rostock statt.

Wir wollen botanisch Interessierte bzw. Aktive aufrufen, diese Pflanzen-Familie in den Fokus zu nehmen und sich für den Erhalt der Lebensräume einzusetzen. Schwerpunkt des Treffens liegt auf der Situation unserer Orchideen in M-V und der Koordination der aktuellen Orchideenkartierung in Land Mecklenburg-Vorpommern.

Kontakt: Heike Ringel (03834-898123 oder Mail)


Ergebniss der Kartierung (Mai 2017)
Ergebnisse der Kartierung (Mai 2017)

Wir freuen uns über alle, die an der Kartierung teilnehmen wollen. Die Daten werden über die Floristische Datenbank MV erfasst. Bekannte Vorkommen von vor 2012 werden überprüft und Neufunde eingepflegt, und mit einem Erfassungsbogen aufgenommen.

Eine detailierter Anleitung sowie einen Erfassungsbogen kann hier heruntergeladen werden.